Den aktuellen Kurier finden Sie im Dokumentenprotal <<< Aktuelle Mitteilungen – NFV Kurier >>>.

Inhaltlicher Schwerpunkte sind die Ergebnisse der Pokalendspiele der Herren und im Nachwuchs.

Weiterhin gibt es Informationen des Spiel- und Nachwuchsausschusses in Vorbereitung der neuen Saison z.B. RTP Saison 2022/2023 Herren und zum Kinderfußball.

Dem Spielausschuss des Nordsächsischen Fußballverband hat zuletzt vermehrt Vereinsanfragen zur Situation des Auf- und Abstieg für unsere Herrenspielklassen erreicht. In der nachfolgenden Übersicht ist die Situation für unsere Spielklassen nach derzeitigem Stand (16.05.2022) dargestellt.

Die Darstellung ist rein informativ und ihr findet sie im Dokumentenportal <<< Amtliche Mitteilungen >>>.

 

Die Endspielteilnehmer für das Endspiel im TZ-Bärenpokal im Torgauer Hafenstadion stehen seit Sonntag fest. Für alle fußballbegeisterten im Landkreis ist der Pokalabend der jährliche Saisonhöhepunkt und alle Fans können sich am Mittwoch, 25. Mai ab 18.00 Uhr auf einen langen und spannenden Fußballabend einstellen.

Ab 18.00 Uhr findet traditionell das A-Juniorenfinale statt. Hier trifft der SV Concordia Schenkenberg auf die SpG Oschatz/Dahlen.

Ab 20.45 Uhr wird das Finale der Herren zwischen dem SV Süptitz und dem Pokalverteidiger FSV Blau-Weiß Wermsdorf angepfiffen.

Vor über 500 Zuschauern in beiden Halbfinals konnten sich beide Finalisten, an vergangenen Wochenende, am Ende knapp durchsetzen.

 

Nach dem RE-Start in den Meisterschaftsspielbetrieb der Herren und des Nachwuchses am 26./27.03. steht am Ostersamstag das Viertelfinale im TZ-Bärenpokal im Mittelpunkt.

In vier interessanten Paarungen werden nun die Halbfinalisten ermittelt.

Die öffentliche Auslosung der Halbfinalpaarungen finden am Dienstag, 19.04.2022 um 13.00 Uhr im Haus der Presse Elbstraße 1-3, 04860 Torgau statt.

 

 

Am Freitag fand im Rasthof Doberschütz der 8. Ordentliche Verbandstag des Nordsächsischen Fußballverband statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt an diesen Abend war die Wahl des Vorstandes sowie der 3 Kassenprüfer.

20220325 Verbanstag 02

20220325 Verbanstag 01Da langjährige, ehrenamtlich tätige Funktionäre wie Präsident Wolfgang Patitz, Lothar Forstner und Reinhard Gronau nicht mehr kandidierten und Satzungsgemäß neue Kassenprüfer gewählt werden mussten, gab es viele neue Gesichter im NFV-Vorstand und den Organen.

Nach den Berichten der Ausschüsse zu den zurückliegenden 4 Jahren und der Entlastung des alten Vorstandes wählten die 42 Delegierten der Vereine einstimmig, den ehemaligen Jugendausschussvorsitzenden Jens Barth von SV Naundorf, zu seinen neuen Präsidenten.

Einen ausführlichen Bericht zum Verbandstag folgt im NFV-Kurier Nr. 53 in Kürze.

 

Einen Tag vor dem offiziellen Re-Start der Herren und aller Altersklassen im NFV findet am Freitag, 25. März 2022 um 18.00 Uhr im Rasthof Doberschütz, Martha-Brautzsch-Straße 36, 04838 Doberschütz der 8. Ordentliche Verbandstag des Nordsächsischen Fußballverbandes statt.

Der Verbandstag ist das höchste Organ unseres Verbandes und es wird an diesen Tag das Präsidium des NFV sowie die Kassenprüfer für die nächsten 4 Jahre gewählt. Die Kandidatenliste ist allen Vereinen schriftlich zugegangen.

Den aktuellen NFV-Kurier Nr. 52 des Nordsächsischen Fußballverbandes findet ihr im Dokumentenportal <<< Amtliche Mitteilungen >>>.

Inhaltlicher Schwerpunkt ist die Einladung zum „8 Ordentlichen Verbandstag des NFV“ sowie Erläuterungen des Spielausschusses der Herren sowie des Nachwuchsausschusses zum Re-Start am 26./27. März 2022.

Weiterhin gibt es Informationen zum Pokalwettbewerb im Nachwuchs sowie des SR-Ausschusses.

Das UPDATE vom 23. FEBRUAR 2022 | 3G auf Außensportanlagen finden ihr hier.

 

 

Der Vorstand des Nordsächsischen Fußballverband unterstützt ein Schreiben des Präsidenten des Vogtländischen Fußball-Verbandes Andreas Wehner an die Staatsregierung unseres Freistaat Sachsen, welches ihr am 14.02.2022 zugesandt wurde.

Hier das Schreiben an Staatsregierung Sachsen in seiner endgültigen Fassung.

Ralph Mothes

Geschäftsführer

Werte Sportfreunde,

der Nordsächsische Fußballverband hat mit seinen Vereinen am 07.02. und 08.02.2022 zwei regionale Vereinsgespräche in Eilenburg und Merkwitz zur Fortsetzung des Spielbetriebs der Saison 2021/2022 durchgeführt.

Das gemeinsame Ziel ist das Erreichen einer sportlichen Wertung für die Saison 2021/2022. Eine Wertung unter Anwendung § 45 Abs. 2 der Sächsischen Spielordnung kommt für einzelne Staffeln in Betracht.

Die Rückmeldungen aus dem Austausch mit den Vereinen waren Grundlage für den Beschluss, den der NFV-Vorstand dazu in seiner turnusmäßigen Sitzung am 10.02.2022 fasste.

  • Unter den gegenwärtigen Bedingungen der Corona-Notfall-Verordnung des Freistaats Sachsen (gültig bis 06.03.2022) ist Außensport, zu dem auch der Fußball gehört, für Personen ab 18 Jahre sowohl für Training als auch für Wettkämpfe nur unter 2G-Regel möglich.
  • Nach dem Votum der beiden Vereinsgespräche sehen die Vereine keine Möglichkeit für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs unter 2G-Bedingungen. Aufgrund des gegenwärtigen Infektionsgeschehens wird auch ein regulärer Spielbetrieb für den Jugendbereich zunächst für nicht durchführbar erachtet.
  • Der reguläre Spielbetrieb im Bereich des NFV ruht daher bis auf weiteres. Eine Wiederaufnahme (ReStart) ist vorgesehen, wenn der Spielbetrieb zumindest nach 3G-Regel möglich ist.
  • Dieser ReStart ist für das Wochenende 26./27.03.2022 Zuvor können Nachholspiele angesetzt sowie Meisterschaftsspiele vorgezogen werden.
  • Der NFV-Beschluss gilt für alle Altersklassen im NFV-Bereich.

Ralph Mothes

Geschäftsführer                                                                                 Dahlen, 18.Februar 2022

Fair-Play-Liga

Go to top